DeutschFrançais

Ausbildungen

Der Grundkurs der SAB ist eine Zusatzausbildung für Personen mit einer abgeschlossenen Berufsbildung oder Maturität. Er umfasst mindestens 124 Lektionen und befähigt zur Mitarbeit in Bibliotheken von Städten, Gemeinden und Schulen. Die Informationen und Bestimmungen, die SAB-Ausbildung betreffend, sind zusammengefasst in den Richtlinien für die Ausbildung.

Diese Kurse werden in der Deutschschweiz von verschiedenen Ausbildungsanbietern durchgeführt. Die SAB regelt über Richtlinien die Lehrinhalte und sichert deren Einhaltung und die Qualität der Ausbildung. Die Kurse kosten je nach Wohnort und Anbieter zwischen 500 und 2600 Franken.

Für die Berufsausbildung zum I+D-Fachmann, I+D-Fachfrau, für die Fachhochschule zum I+D-Spezialisten und zur I+D-Spezialistin sowie für die Ausbildung zum wissenschaftlichen Bibliothekar/zur wissenschaftlichen Bibliothekarin verweisen wir auf die Übersicht der Ausbildungsdelegation Information und Dokumentation (I+D): Link

 

Publikationen

AT 7: Arbeitstechnik für Schul- und Gemeindebibliotheken (Neuauflage 2010)Richtlinien für GemeindebibliothekenWas ist wo? (2005)