DeutschFrançais

Mandat der Kommission

Die SAB-Ausbildungskommission ist das Aufsichtsgremium über die SAB- Ausbildung gemäss Art. 2.1.4 der Ausbildungsrichtlinien. Aufgaben: Die Ausbildungskommission ist zuständig für die Anerkennung von Grund- und Leitungskursen. Sie sichert die Qualität der Grund- und Leitungskurse auf der Basis der aktuellen Ausbildungsrichtlinien.

Präsidentin: Karin Treichler (PBZ Zürich)

Aufgaben im Einzelnen

- Sie prüft die Kursprogramme der Kursanbieter
- Sie prüft mit Stichproben die Einhaltung der Zulassungsbedingungen der Teilnehmenden sowie die Einhaltung der vorgeschriebenen Kurzspräsenz
- Sie prüft mit Stichproben die Erfolgskontrollen der Kursanbieter
- Sie prüft mit Stichproben die Betreuung der Teilnehmenden in ihrer Prakti-kumsbibliothek
- Sie nimmt Einsicht in die Rückmeldungen/Auswertung der Teilnehmenden in Bezug auf die Kursqualität
- Sie pflegt den Kontakt mit den Verantwortlichen der Kursanbieter, beobachtet die Entwicklung der Kurse und macht Vorschläge zu Handen des Zentralvorstandes, falls dies angezeigt erscheint.